Mittwoch, 22. Februar 2017

Der letzte Single fängt den Mann


Autor: Gemma Burgess
Titel: Der letzte Single fängt den Mann
Seitenanzahl: 451
Sprache: Deutsch
Genre: Romance (Humor)
Verlag: blanvolet
Originaltitel: A Girl Like You
ISBN: 978-3-442-37777-0
Bewertung:✰✰✰✰⭐ (4 1/2 Sterne)

Inhalt
Was soll man tun, wenn man nach einer sieben Jahre langen Beziehung erkennt, dass man unglücklich ist?
            Diesem Problem steht die 27 Jahre alte Abigail gegenüber, als sie sich von ihrem langjährigen Freund trennt und sich ohne Umschweife ins Singledasein stürzt. Doch was so leicht aussieht, stellt sich als ziemlich schwierig heraus. Zusammen mit ihren besten Freunden und ihrem neuen Mitbewohner, lernt sie das Singleleben lieben und wird zu einer Art Femme fatale. Jedenfalls scheint es so, bis sie dem charismatischen Dave begegnet, der alle ihre neu erlernten und gut einstudierten Verhaltensweisen, zu Nichte macht.

Hauptfiguren
Abigail: Abby ist eine wundervolle Hauptfigur! Sie ist witzig, ehrlich, unterhaltsam und manchmal ein wenig unbeholfen, was sie wiederum nur noch sympathischer macht. Man kann sich direkt in sie hineinversetzen, auch wenn ich, für meinen Teil, nicht alle ihre Entscheidungen nachvollziehen konnte.
Robert: Der Typ ‚Harte Schale, weicher Kern‘ trifft hier perfekt zu. Selbstbewusst, charmant und in gewissen Szenen ein ziemlicher Aufreißer, aber er wird als in Wahrheit mitfühlender Mensch dargestellt. Wobei ich zugeben muss, dass ich ihm dennoch leicht verfallen bin, auch wenn er ein Frauenheld ist.
Dave: Ich konnte diese Hauptfigur gar nicht leiden und muss zugeben, dass ich des Öfteren die Augen verdreht habe, wenn ich seinen Namen las.

AutorIn
Gemma Burgess ist in Australien geboren und zog mit 22 Jahren nach London. Ihre Bücher sind bereits in sieben Sprachen übersetzt und in mehr als 20 Ländern veröffentlicht worden.

Meinung
Gemma Burgess schafft es einfach, wie kaum eine andere, mich durch wenige Worte zum Lachen zu bringen. Während ich dieses Buch las, musste ich öfter Lachen, als bei den meisten Büchern, die ich zuvor gelesen habe. Ihr Schreibstil ist sehr angenehm und einfach zu lesen. Die Art wie sie ihre Figuren zum Leben erweckt, wie sie einen durch wenige Sätze zum Lachen bringt, sind Eigenschaften, die mehr als besonders sind und der Grund dafür sind, dass ich ihre Bücher innerhalb weniger Tage (diesmal waren es 2-3) verschlinge.

Empfehlung
Ich bin froh, dass ich dieses Buch gelesen habe und kann es nur wärmstens empfehlen. Am Ende konnte ich gar nicht mehr aufhören und habe ¾ des Buches innerhalb eines nachmittags fertig gelesen.
            Wenn Sie sich mit einem Gläschen Wein oder einer Tasse Tee zurücklehnen möchten und einen langen Tag sanft ausklingen lassen möchten, kann ich Ihnen dieses Buch nur ans Herz legen. Es wird Sie zum Lachen bringen und Sie glücklich machen.


Leseprobe (Widget von www.randomhouse.de):

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen