Montag, 6. Februar 2017

Mein Herz und andere schwarze Löcher


Autor: Jasmine Warga
Titel: Mein Herz und andere schwarze Löcher
Seitenanzahl: 384
Sprache: Deutsch
Genre: Jugendbücher / Young Adult
Verlag: FISCHER Sauerländer
Originaltitel: My Heart and other Black Holes
ISBN: 978-3-7373-5141-6
Bewertung: ✩✩✩✩







„Kann es sein, dass die Dunkelheit den Sieg davonträgt, weil sie uns einredet, dass wir sie in uns verschließen müssen, statt sie loszulassen.“ (S.343)








Inhalt
Die Hauptcharaktere Aysel und Roman lernen sich über ein Forum kennen, bei dem man einen Selbstmordpartner suchen und finden kann. Beide erlebten in der Vergangenheit schwere Schicksalsschläge, welche ihnen das Gefühl geben, dass Selbstmord der einzige Ausweg ist und ansonsten keine Hoffnung mehr besteht. Doch sie kommen sich näher, was wiederum zu Komplikationen führt. Was passiert, wenn man doch noch ein Fünkchen Hoffnung findet? Reicht es aus?
Meinung
Ich habe (obwohl ich eine sehr langsame Leserin bin) fünf Stunden gebraucht dieses Buch zu lesen und bin bis fünf Uhr morgens wach geblieben, weil ich das Ende nicht abwarten wollte. Dieses Buch ist sowohl tiefgründig, als auch humorvoll geschrieben. Bei gewissen Sätzen und Dialogen musste ich lachen, bei anderen musste ich eine Pause einlegen, um darüber nachzudenken. Das Buch liest sich ziemlich schnell, was meiner Meinung nach hauptsächlich an dem einfachgehaltenen Schreibstil der Autorin (der Übersetzerin) liegt.
Empfehlung
Ob ich dieses Buch empfehle? Ja, aber unter der Voraussetzung, dass man nicht/nicht mehr unter Depressionen leidet. Es liest sich zwar leicht, ist aber dennoch ein Buch mit einem heiklen bzw. sensiblen Thema, welches man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen